Bildunterschrift erscheint hier

Fügen Sie Ihr Angebot, Ihre Informationen oder Ihren Werbetext hinzu

Besuchen Sie ein Museum online und gehen Sie bald wieder live

  • 2 minimum gelesen

Unser Land ist klein, hat aber die höchste Museumsdichte der Welt. In allen größeren Städten finden Sie eine Vielfalt an Museen. Aber natürlich gibt es auch in den kleineren Städten viele Museen.

Museen online besuchen

Leider ist der Besuch von Museen derzeit nicht möglich, aber was möglich ist, ist ein Museumsbesuch online. Wie schön ist das. Ich begegnete Van Goghs weltberühmter „Mandelblüte“ und sein Selbstporträt ging auch im Van Gogh Museum vorbei.

Van Gogh

Im Rijksmuseum können Kinder die Schlüsselherausforderung spielen, indem sie online im Museum nach Schlüsseln suchen, die bei bestimmten Gemälden zu finden sind. Auch als Erwachsener sehr schön zu spielen, weiß ich aus Erfahrung. Und die Geschichte hinter der Nachtwache ist mir jetzt vollkommen klar. Online erfährt man eigentlich mehr über ein Gemälde als bei einem Museumsbesuch. Im Museum ist es die Erfahrung, ein Gemälde aus der Nähe betrachten zu können, was sich online anders anfühlt, aber ich finde es sehr schön von den Museen gelöst. Ich habe noch nie so viele Museen in einem Jahr besucht.

Die Nachtwache mit Rembrandt darauf

Hast Du gewusst…

  • Rembrandt van Rijn hat sich in der Nachtwache gemalt? Harte Beweise dafür wurden jemals geliefert, aber die Leute sind sich einig. Links hinten, zwischen dem Mann mit den Federn auf dem Hut und dem Mann mit dem Helm, hat sich Rembrandt mit der Baskenmütze auf dem Kopf gemalt.

  • Vincent van Gogh wurde erst nach seinem Tod weltberühmt und das war seiner Schwägerin Jo zu verdanken. Van Gogh hat zu Lebzeiten nur ein Gemälde verkauft. Als Vincents Bruder Theo starb, blieb die 28-jährige Jo mit ihrem Sohn zurück und sie widmete sich dem Verkauf von Vincents Gemälden, was so gut lief, dass er bald weltberühmt wurde.

  • Der Victory Boogie Woogie war eigentlich unfertig. Wenn Freunde vorbeikommen, sagt er ein paar Mal, dass es fast fertig ist, dreht dann aber alles wieder um. Nur ein blauer Block rechts von der Mitte ändert sich nicht. Als Mondrian krank wird, deckt er viele Quadrate wieder mit einem andersfarbigen Klebeband ab und übermalt einige Teile. Mondrian stirbt, bevor er es beenden kann.

Straßenkunst

Wenn es später wieder erlaubt ist, werde ich auf jeden Fall einige Museen besuchen, denn die Online-Führungen haben mich begeistert. Was Sie auf jeden Fall tun sollten, ist die schöne Straßenkunst anzusehen, die Sie in vielen Städten antreffen. Graffiti klebt also nicht nur wahllos an Wänden, sondern man stößt mitunter auf die schönsten Kunstwerke. In Den Haag wurden zum Beispiel langweilige Trafohäuser zu echten Hinguckern umgebaut und in Brüssel gibt es eine Street Art Route und Sie werden staunen, was Sie sehen.

Streetart Brüssel

Wenn du auch Kunst und Kultur in den Niederlanden und Belgien entdecken möchtest, kaufe diesen lustigen Ratgeber von Zeit zu Zeit für 17,95 € und schmiede Pläne, wenn alles wieder erlaubt ist.

💛 Sagen Sie uns, was ist Ihr belgischer oder niederländischer Museumstipp? Teilen Sie es uns in einem Kommentar unten mit.

tessa

Autor - Tessa Droge
Büroleiterin und Planerin von Beruf und in ihrer Freizeit gerne lesen, gut essen, shoppen und reisen. Sie testet gerne die Dinge, die ihr so ​​viel Spaß machen. Für Happlify probiert sie (neue) Produkte aus und schreibt über ihre Erkenntnisse. Du wirst sie hier bestimmt öfter sehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Suchen