Bildunterschrift erscheint hier

Fügen Sie Ihr Angebot, Ihre Informationen oder Ihren Werbetext hinzu

Steigern Sie Ihre Kreativität auf einfache Weise!

  • 4 minimum gelesen

Kreativität wird oft missverstanden. Wenn ich sage, dass ich ein Künstler bin, wird mir oft gesagt: „Ohhhh, ich bin definitiv nicht kreativ!“. Sie verwechseln Kreativität oft mit Kunst. Kreativität ist der große Schirm, aus dem viele verschiedene Formen hervorgehen/sprießen. Egal, ob Sie beim Kochen, Kleidung, Heimwerken oder beim Malen kreativ sind.

Kreativität ist eine Denkweise

Junge Menschen sind oft kreativ und das liegt daran, dass sich das Gehirn junger Menschen noch in der Entwicklung befindet. Viele neue Verbindungen werden im Gehirn hergestellt und verstärkt. Dazu kommt eine Extraportion Kreativität.

Vergleichen Sie es mit einer frischen kurvenreichen Straße durch das Gras, Sie können leicht davon abweichen und eine andere Route nehmen. Wenn Sie seit Jahren denselben Weg fahren, ist es schwieriger, eine neue Route zu wählen.

Ihr Gehirn ist ein dynamisches Organ. Es ist immer in Bewegung und entwickelt sich weiter. Wäre dies nicht der Fall, könnten Sie ab einem gewissen Alter keine neuen Dinge mehr lernen. Das Stärken und Knüpfen neuer Verbindungen ist ein guter Weg, um gesund zu bleiben.

Kreativität macht nicht nur Spaß, sondern ist auch gesund So macht Kreativität nicht nur Spaß, sondern ist auch noch gesund.

Kreativität steigern

Es gibt mehrere Möglichkeiten, mehr Kreativität in Ihr Leben zu bringen. Ein bekannter ist der Konsum von Alkohol oder Drogen. Es gibt viele Künstler, die Ressourcen nutzen, um auf neue Ideen zu kommen. Aber es ist keine Garantie, viele Künstler blicken später auf die Arbeit zurück, die sie unter dem Einfluss gemacht haben. Es stellte sich heraus, dass es keine bessere Qualität war.

Mische deine Möbel

Du kannst auch die Umgebung wechseln, eine neue Umgebung gibt dir neue Impulse. Wenn dies keine Option ist, können Sie auch Ihre Gewohnheiten ändern. Zum Beispiel, wenn Sie seit Jahren die gleiche Einrichtung haben. Stellen Sie Ihre Möbel um, stellen Sie das Sofa um, geben Sie der Wand eine neue frische Farbe oder stellen Sie den Esstisch woanders hin. Wenn Sie dies tun, verleihen Sie Ihrem Interieur einen Schub und brechen mit Ihrem Alltag.

Mischen Sie Ihre Wandkunst

Sie können auch die Poster oder Kunstwerke verwenden, die Sie an die Wand gehängt haben. Nach einer Weile wird die Sicht „normal“ und es ist nicht mehr wahrnehmbar. Tauschen Sie ein Poster oder Gemälde gegen ein frisches aus. Oder sehen Sie, ob Sie ein neues Layout erstellen und einige Werke aufhängen können.

Natürlich können Sie auch ein neues Kunstwerk erwerben. Auf Kunstseiten wie Exto oder Artfinder finden Sie Kunstwerke und Drucke, die Sie direkt beim Künstler kaufen können.

LauwarmPfau Zur LauwPauw-Website

Kreative Inspiration

Aber auch ohne Einkaufen können Sie Ihre Kreativität anregen. Alles, was Sie brauchen, ist ein Bleistift, Papier und ein paar einfache Gegenstände.

Übung 1

  • Nimm eine Büroklammer (oder einen anderen einfachen Gegenstand)
  • Schnapp dir Stift und Papier.
  • Schreiben Sie so viele Verwendungen für diese eine Büroklammer auf, wie Sie können.
  • Das Geheimnis ist, dass Sie auch anfangen, „out of the box“ zu denken. Kann man die Büroklammer also auch vergrößern? Strecken? Material wechseln? Biege?
  • Versuchen Sie jetzt, sich noch mehr Verwendungsmöglichkeiten für diese Büroklammer auszudenken.

Kreativität mit Büroklammern

Kreativität ist eine Entdeckungsreise

Kreativität ist nicht nur der „EUREKA“-Moment. Es ist der Weg dorthin, wo Kreativität wirklich nützlich ist. Eine Idee zu entwickeln, braucht manchmal etwas Zeit und einige Rätsel. Eine Idee kommt nicht immer einfach so. Die erste Phase fühlt sich oft etwas unangenehm an, weil man noch nicht weiß, wohin es geht. Der Trick besteht darin, dem Prozess zu vertrauen. Wie Picasso sagte: „Inspiration existiert, aber sie muss dich bei der Arbeit finden.“

Übung 2

  • Kombiniere zwei Objekte. Es ist einfach, wenn diese Objekte sehr unterschiedlich sind. Zum Beispiel ein skurriles Objekt und ein Objekt mit engen Formen.
  • Überlegen Sie sich nun mindestens drei verschiedene Möglichkeiten, wie diese Objekte miteinander kombiniert werden können.
  • Sie können über die Größe nachdenken, ein Teil ersetzen, etwas anpassen….
  • Es hilft, wenn Sie nicht versuchen, gleich auf „eine wirklich gute Idee“ zu kommen, sondern zuerst die offensichtlichen Ideen aufzuschreiben. Dann sind die offensichtlichen Ideen einfach aus dem Weg. Dann ist Platz für Neues.
  • Wenn Sie alle Ideen aufschreiben, sehen Sie auch schneller Kombinationen zwischen den „offensichtlichen“ Ideen und einer „besseren“ Idee. Manchmal ist es ein Dominoeffekt und man findet langsam die Lösung.

Eine Zeichnung sagt etwas darüber aus, wie man die Welt betrachtet

Wenn alles gut geht, haben die beiden Übungen Ihre Kreativität geweckt. Wenn Sie dies regelmäßig tun, wird es immer einfacher. Eine letzte Aufgabe besteht darin, Ihr neu konzipiertes Objekt zu Papier zu bringen.

Übung 3

Sie können dies auf mehrere Arten tun. Sie können mit Bleistift zeichnen, aber Sie können auch Teile von Bildern drucken, ausschneiden, einfügen und zeichnen.

Eine Zeichnung muss keine exakte Kopie der Realität sein. Für ein perfektes wahrheitsgetreues Bild können Sie auch einfach ein Foto machen. Eine Zeichnung zeigt etwas davon, wie Sie etwas betrachten. Was Sie interessant finden.

Ein paar Tipps, um Ihre Idee zu Papier zu bringen:

  • Halte deinen Bleistift am Anfang locker und beginne mit lockeren Skizzenlinien.
  • Finden Sie die richtige Form beim Zeichnen, es muss nicht in einer geraden Linie auf dem Papier sein.
  • Schauen Sie sich das Objekt, das Sie zeichnen möchten, genau an, die meisten „Zeichenfehler“ entstehen im Kopf. Oft denkt man, etwas sieht ganz anders aus, obwohl es in Wirklichkeit oft etwas anders aussieht.
  • Zeichnen Sie, ohne auf Ihr Papier zu schauen, aber halten Sie Ihren Blick auf das Objekt gerichtet, das Sie zeichnen. Überprüfen Sie zwischendurch, ob alles gut läuft.

Skizzieren mit LauwPauw Weitere Zeichentipps und Erklärungen finden Sie auf der LauwPauw- Website

Sag mir, wirst du mit einer der Übungen arbeiten?

Autor - Laura van de Wiel van LauwPauw
Die Künstlerin Laura stellt selbst schöne Stücke her und hilft Ihnen, Kunst und Kreativität zu entdecken. Eine markante Aussage lautet: „ Unsere Kreativität beflügelt uns, um etwas zu erreichen, auf das wir selbst nicht gekommen wären. “ Überprüfen Sie ihren Online-Platz und verlieren Sie sich in all der Schönheit ...

Inspirierst du auch gerne andere? Möchtest du darüber schreiben oder visualisieren, wie du Glück in kleinen, einfachen oder logischen Dingen findest? Klick hier

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Suchen