Bildunterschrift erscheint hier

Fügen Sie Ihr Angebot, Ihre Informationen oder Ihren Werbetext hinzu

Cocoon Food: S'mores aus der Mikrowelle von Brenda Kookt

  • 2 minimum gelesen

Der Herbst kann immer noch ein schöner Abend sein, an dem Sie draußen eine Feuerstelle genießen oder einfach den Grill für ... S'mores anzünden können! Auch ein sehr empfehlenswertes Dessert bei einem Wintergrill mit heißer Kokosnuss und Glühwein. Es besteht nur eine sehr gute Chance, dass es gerade in Strömen gießt und Sie sich lieber unter einer Decke auf der Couch einkuscheln möchten.

Glücklicherweise können Sie S'mores dann auch genießen. Brenda Cooks hat dafür eine sehr schöne Erfindung beschrieben: die S'Mores aus der Mikrowelle. Und sie sind genauso lecker!

Laden Sie hier das praktische Speicher-PDF herunter und Sie haben das Rezept immer zur Hand.

S'mores Geschichte

S'mores ist eine typisch amerikanische Delikatesse, die gerne auf dem Grill zubereitet wird. Zwei Kekse mit Schokolade und Marshmallow werden erhitzt. Köstlich.

Das erste offizielle Rezept für ein S'more wurde 1927 im Girl Scout Guidebook Tramping and Trailing with the Girl Scouts veröffentlicht. Während das Buch Ratschläge geben sollte, wie man eine gute Pfadfinderin wird (vor dem Wandern immer die Erlaubnis der Eltern einholen) , ist sein legendäres Erbe das „Some More“. Das Rezept (von Truppenführerin Loretta Scott Crew), um den Hunger von 16 hungrigen Pfadfindern zu stillen, lautet: 16 Graham Cracker, 8 Riegel dunkle Schokolade und 16 Marshmallows. Dann heißt es, die Marshmallows sollten geröstet werden, bis sie „knusprig und klebrig“ sind. Dann legst du den Marshmallow auf einen Schokoriegel und zwischen zwei Graham Crackern und – voilà – hast du ein „Some More“. Niemand weiß genau, wann der Name zu einfach „s'more“ abgekürzt wurde. Aber hey... wen interessiert das ;-) Quelle: Foodandwine.com

Die Mikrowelle tut es also auch

Es ist ein bisschen verrückt, einen Keks in die Mikrowelle zu stellen, aber das Ergebnis ist super lecker. Erhitzen Sie den S'more nicht zu lange, denn bevor Sie es wissen, ist der Marshmallow zu groß / zu flüssig. Beim Erhitzen dehnt sich der Speck aus. Aus diesem Grund reicht es auch aus, 1 Marshmallow zu verwenden. Der ganze Keks füllt sich während des Erhitzens.

Und wie Sie im Video sehen können, ist es ziemlich schwierig, dies ordentlich zu essen ;)

Zutaten

Menge: 1 S'more
Zubereitungszeit: 5 Minuten

• 2 Kekse*
• 1 Stück (dunkle) Schokolade (groß genug, um den Keks zu „investieren“)
• 1 Eibisch

*Kekse sind in Ordnung, da die amerikanischen Graham-Cracker hier selten sind, aber -glauben Sie mir- ein Digestif- oder Bastogne-Keks funktioniert auch sehr gut!

Vorbereitungsmethode

  1. Einen Keks auf den Kopf stellen und die Schokolade darauf verteilen.
  2. Den Marshmallow auf die Schokolade legen und mit dem zweiten Keks bedecken. Legen Sie das S'more auf einen Teller und stellen Sie es für etwa 40 Sekunden bei 750 Watt in die Mikrowelle.

Gut zu wissen: Die Hitze des Marshmallows schmilzt die Schokolade, sodass die Schokolade in der Mikrowelle nicht schmilzt.

Quelle: Brenda Kookt - Leckere Rezepte, für jeden etwas dabei!

Lust auf mehr?

Videos anzuschauen macht beim Cocoonen Spaß. Sehen Sie hier, wie Yolanda von How to cake it einen riesigen S'Mores-Kuchen macht.

Inspirierst du auch gerne andere? Möchtest du darüber schreiben oder visualisieren, wie du Glück in kleinen, einfachen oder logischen Dingen findest? Klick hier

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Suchen