Bildunterschrift erscheint hier

Fügen Sie Ihr Angebot, Ihre Informationen oder Ihren Werbetext hinzu

5 gute Gründe, warum wahre Freundschaft so wichtig ist

  • 4 minimum gelesen

Wir alle wissen, dass Freundschaft wichtig ist. Nicht umsonst gibt es sogar einen Internationalen Tag der Freundschaft. Das ist am 30. Juli. Manche Dinge machen einfach mehr Spaß mit einem guten Freund. Aber Freundschaft ist mehr als das. Hier sind 5 Gründe, warum wahre Freundschaft so wichtig ist.

Freundschaft, deshalb ist sie so wichtig!

Wir leben in einer Zeit, in der fast jeder Dutzende oder sogar Hunderte von „Freunden“ in den sozialen Medien hat. Aber echte Freundschaft ist natürlich etwas anderes, als auf die Instagram-Posts des anderen zu reagieren. Bei wahrer Freundschaft geht es viel mehr darum, füreinander da zu sein. Physisch oder online. Ein wahrer Freund wird dich unterstützen, wenn du eine schwere Zeit durchmachst, aber er wird dich auch wirklich aufmuntern, wenn du etwas Großartiges erreichst. Und umgekehrt natürlich.

Es wurde schon oft bewiesen, dass Freunde gut für dein Glück sind. Sie sind da für einen Arm um dich, eine Schulter zum Ausweinen oder – hin und wieder – einen liebevollen Tritt in den Hintern. Aber wahre Freundschaft ist auch aus den folgenden 5 Gründen sehr wertvoll.

Grund 1 – Du lernst von deinen Freunden

Sie lernen Ihr Leben lang jeden Tag neue Dinge. Auch von deinen Freunden. Und sie von dir. Es gibt immer Situationen, in denen Sie einen weisen Rat gebrauchen können. Zum Beispiel, wenn Sie sich nicht gut fühlen, wenn Sie an einer großartigen Gelegenheit zweifeln oder wenn Sie mit einem schwierigen Dilemma kämpfen. Dann hilft es, mit jemandem darüber zu sprechen, der Sie gut kennt. Ihr Freund sieht möglicherweise nicht die Schwellen, die Sie sehen, und hält Ihnen möglicherweise nur den Spiegel vor, den Sie brauchen.

Aber auch wenn es dir nicht schwer fällt, kannst du von deinen Freunden lernen. Vielleicht hast du einen Freund, der sich sehr gut entspannen kann, während du wie ein rastloser Wirbelsturm durchs Leben gehst. Oder vielleicht ist dein bester Freund viel aufgeschlossener als du und drängt dich manchmal aus deiner Komfortzone. Die Unterschiede zwischen Ihnen sind eine schöne Lernerfahrung für sich. Übrigens für beide Seiten.

Grund 2 – Freunde geben dir einen Schub

Du zweifelst auch manchmal an dir selbst. Können Sie mit dieser neuen Herausforderung umgehen? Bist du gut genug für die Person, mit der du aussiehst? Und geht es Ihnen als Elternteil/Partner/Kind/Kollege gut? Echte Freunde unterstützen dich, wenn du an dir selbst zweifelst. Sie haben längst gesehen, was Sie zu bieten haben, und wissen, dass Sie gut genug sind. Ein Freund kann deine Zweifel wie kein anderer beseitigen und dich ermutigen, es trotzdem zu versuchen. Und das Tolle ist: Manchmal braucht es nichts anderes, um Schritte zu gehen, als den letzten Schubs eines Freundes.

Grund 3 - Sie können Ihr Ei mit Freunden verlieren

Sprechende Luft. Tatsächlich reicht manchmal ein gutes Gespräch aus, um lästige, beunruhigende Gedanken loszuwerden. Sie müssen nur noch sagen, was an Düften und Farben passiert ist, und fühlen sich vielleicht sofort zehn Kilo leichter. Das Lüften deines Herzens verhindert Stress und endlose Sorgen. Auch weil jemand anderes Ihre Gedanken oft besser einordnen kann als Sie. Und dein Herz zu öffnen ist natürlich das Beste, was du mit einem Freund tun kannst, dem du vollkommen vertraust.


Grund 4 – Halten Sie mit Freunden Ihre Erinnerungen lebendig

Ich muss zugeben: Es gibt Dinge, die mache ich einfach lieber mit jemand anderem. Normalerweise genieße ich es ganz gut, aber alleine in einem Restaurant zu sitzen, ist weniger mein Ding. Gleiches gilt für einen Kinobesuch, einen Städtetrip oder das Kochen eines ausgiebigen Abendessens. Dann ziehe ich es vor, dass der Platz mir gegenüber von einem angenehmen Freund besetzt ist. Es gibt nichts Schöneres, als schöne Momente mit jemand anderem zu teilen. Schon deshalb, weil man die Erinnerungen gemeinsam am Leben erhalten kann.

TIPP: Mit dem Buch The Bucketlist für Freunde schaffst du schöne neue Erinnerungen für immer – Erhältlich bei Bol.com 12,99 €

Grund 5 – Sie haben Freunde fürs Leben

Ihr Leben ändert sich. Sie ändern. Und Menschen kommen und gehen in deinem Leben. Ihre Kollegen ändern sich, wenn Sie den Job wechseln. Ihre Nachbarn werden wahrscheinlich nicht für den Rest Ihres Lebens neben Ihnen wohnen. Es besteht eine gute Chance, dass Sie nicht mehr mit der Person zusammen sind, die Sie in der siebten Klasse auf einer Schulparty geküsst haben. Deine Freunde werden dich in verschiedenen Phasen erleben. Man erlebt gemeinsam Schönes und Trauriges und geht auch gemeinsam durch besondere Phasen. Freunde können dieser eine stabile Faktor bei all diesen aufregenden Veränderungen sein.

Manchmal ist es einfach eine schöne Idee, dass man – auch wenn sich die Dinge ändern – zumindest auf die gleichen tollen Freunde zurückgreifen kann. Das reduziert sofort die Veränderung. Nicht alles ändert sich; ihr habt euch noch. Amerikanische Untersuchungen (über einen Zeitraum von 19 Jahren durchgeführt) zeigen, dass viele Menschen auch Jahrzehnte später noch ihre Freunde von der Universität haben. Auch wenn diese Freunde jetzt meilenweit voneinander entfernt leben, hat das keinen Einfluss auf ihre Freundschaft.


So haben Sie vielleicht Freunde fürs Leben. Das allein macht die Freundschaft mehr als wert, Zeit, Mühe und Energie zu investieren.

Was ist das Beste, was dir die Freundschaft gebracht hat?

Über den Autor

Mehr glücklich
Romy Veul von Öfter glücklich
Texter, Sprachfanatiker, farbenfroh und so oft wie möglich fröhlich. Kurz gesagt, das ist Romy Veul. Auf ihr blog Glücklicher Sie nimmt dich mit in ihre positiven Fantasien. Dies immer mit einer bescheidenen Portion Humor und schönen bunten Fotos.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Suchen