Bildunterschrift erscheint hier

Fügen Sie Ihr Angebot, Ihre Informationen oder Ihren Werbetext hinzu

So halten Sie mit Ihren Vorsätzen Schritt (oder starten mit frischem Mut neu)!

  • 5 minimum gelesen

Während wir dies schreiben, ist es bereits die 6. Woche des Jahres 2021. Vielleicht hattest du dieses Jahr gute Vorsätze und hast es geschafft, sie durchzuhalten. Schön für dich! Natürlich kann es auch sein, dass sie (wieder *seufz*) nicht mithalten konnten. Wir kennen das Gefühl: Du schmiedest einen Plan für dich, es geht ein paar Mal gut und dann geht es schief. Und wenn man das erst einmal herausgefunden hat, kann man richtig sauer sein. Das ist natürlich nicht die Absicht, denn mit einem glücklichen Du macht die Welt viel mehr Spaß. Also: Lassen Sie sich die gute Laune nicht nehmen. Lass uns das machen!

Mach dir keinen Stress, das wird schon

Übrigens kann man jeden Tag im Jahr mit guten Vorsätzen beginnen, auch heute. Wie halten Sie sie aufrecht? Indem man auf ein paar Dinge achtet, nämlich:

  1. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Ziel, nicht auf die Mittel
  2. Wähle eine Auflösung, die dich glücklich macht
  3. Geben Sie sich einen Stock hinter der Tür
  4. Mach es nicht alleine
  5. Bereiten Sie sich vor
  6. mach es morgens
  7. Feiern Sie Ihren Erfolg!

Die erweiterte Version der Geschichte:

1 - Konzentrieren Sie sich auf Ihr Ziel, nicht auf die Mittel

Bevor Sie "Ja, duh" denken: Viele Leute liegen damit falsch. Sehr oft wird das Mittel zum Zweck bombardiert. Vielleicht hast du das unbewusst gemacht, zum Beispiel wenn du dir zum Ziel gesetzt hast: vor dem Sommer x Kilo abnehmen, im Mai 5 Kilometer laufen können, jede Woche Yoga machen, <eigenes Ziel eintragen>. So schön diese Dinge auch klingen, sie sind keine Ziele. Sie sind Mittel, um Ihr eigentliches Ziel zu erreichen. Denn wenn Sie sich ein bisschen Gedanken machen, wollten Sie x Kilo abnehmen, weil Sie im Sommer in dieses schöne Kleid passen möchten. Oder Sie wollten 5 Kilometer laufen können, weil Ihnen schon die Puste ausgeht, wenn Sie Ihrem (Enkel-)Kind hinterherlaufen. Und jede Woche Yoga machen, hast du dir selbst versprochen, weil du dich unruhig fühlst. Beharrlichkeit beginnt damit, einen Schritt zurückzutreten und darüber nachzudenken, was Sie wirklich erreichen wollen. In diesem Blog finden Sie ein Video, in dem Wendy erklärt, warum dies beim Sport so wichtig ist.


2 - Wählen Sie eine Auflösung, die Sie glücklich macht

Wenn Sie wissen, was Ihr Ziel ist, wählen Sie ein Mittel – oder eine Absicht – die Sie glücklich macht. Dein Ziel ist es, im Sommer in dieses süße Kleid zu passen. Sie können mehrere Dinge tun, um dieses Ziel zu erreichen, zum Beispiel: eine Diät machen, Sport treiben, um schlank zu werden, einen guten Schneider finden, der Ihnen das Kleid ein wenig erklärt, mit gutem Styling, das Kleid auf eine ganz andere Art und Weise tragen. Vielleicht war eine Diät nicht das Mittel, das dich glücklich macht und du magst Sport. Wenn Sie einen Vorsatz wählen, der Sie glücklich macht, sind die Chancen viel größer, dass Sie dabei bleiben. Das Gleiche gilt, um in Form zu kommen: Vielleicht hast du deinen Lauf nicht durchgehalten, aber Seilspringen, Radfahren, Schwimmen oder alles andere, was hilft, deine Fitness aufzubauen, macht dich glücklich. Yoga war vielleicht schwierig für dich, aber weißt du was? Sie können sich auch beruhigen, indem Sie jeden Morgen oder Abend 15 Minuten schreiben, jeden Tag gemütlich spazieren gehen und sich auf die Natur konzentrieren, zweimal pro Woche eine Stunde lesen oder klassische Musik hören, ohne etwas anderes zu tun. Und vielleicht gibt es etwas dazwischen, das dich glücklich macht. Du Glückspilz! So kommt es schon viel näher :)


3 - Geben Sie sich einen großen Stock

Dieser ist ganz einfach: Behalte deinen Neujahrsvorsatz nicht für dich, sondern teile ihn. Beginnen Sie damit, es für sich selbst aufzuschreiben und so konkret wie möglich, also: Mein Ziel ist es, sich zu beruhigen, also habe ich vor, jeden Morgen 15 Minuten lang zu schreiben. Teilen Sie Ihre Absicht mit Ihren Mitbewohnern, Freunden oder anderen und erzählen Sie ihnen regelmäßig davon. Das erhöht die Chance, dass Sie durchhalten, weil andere danach fragen und Sie zu Ihren bisherigen Fortschritten beglückwünschen können. Super Spaß, nicht wahr!


4 - Mach es nicht alleine

Sie kennen das Gefühl; Sie haben sich für eine gesündere Ernährung entschieden und Ihr Mitbewohner isst direkt vor Ihnen eine Packung Ihrer Lieblingskekse. Das geht natürlich nicht. Versuchen Sie, andere zu finden, mit denen Sie sich treffen können. Vielleicht haben Sie einen Freund, der auch zweimal die Woche lesen möchte, und Sie können sich gegenseitig erzählen, was Ihnen an dem Buch gefällt. Oder treten Sie einer Facebook-Gruppe bei, in der Sie Leute finden, die auch jeden Tag spazieren gehen, und teilen Sie lustige Fotoaufgaben, an denen Sie teilnehmen können.


5 - Vorbereiten

Machen Sie es sich so einfach wie möglich, weiterzumachen. Eine gute Vorbereitung hilft. Planen Sie zum Beispiel Ihre Lese- oder Hörzeit in Ihrer Agenda Wochen im Voraus ein, um zu verhindern, dass Ihre Neujahrsvorsätze zum letzten Punkt Ihrer Agenda werden und nicht zustande kommen. Stellen Sie sicher, dass Sie alles haben, was Sie brauchen, um auf angenehme Weise an Ihrem Neujahrsvorsatz zu arbeiten. Wenn Sie Seil springen wollen, stellen Sie sicher, dass Sie ein Springseil haben, das Sie glücklich macht. In einer schönen Farbe, mit feinen Griffen oder einer Theke. Wenn du schreibst, gib dir ein schönes Notizbuch. Und halten Sie schon am Vortag Notebook, Kopfhörer, Wander- oder Sportoutfit oder was immer Sie brauchen bereit. Dies wird Sie daran erinnern, dass Sie Maßnahmen ergreifen werden. Idee : Springseil Premium - Verstellbares Springseil - Rosa Stahl - €14,95

Springseil rosa

6 - Mach es morgens

Ist Ihr Vorsatz etwas, das einmal pro Woche umgesetzt werden muss? Mach es am Montag! Sind weitere Maßnahmen erforderlich? Mach es am Morgen! So können Sie die ganze Woche oder den ganzen Tag über das Erfolgserlebnis genießen. Denn das war's: Du hast diese Woche oder diesen Tag wieder dein Ziel erreicht. Hoppla! Außerdem ist die Welt morgens schön...


7 - Feiern Sie Ihren Erfolg!

Ganz wichtig: Feiern Sie Ihren Erfolg. Stellen Sie also sicher, dass Sie sich Zwischenziele setzen. Kannst du das schöne Kleid wieder zuknöpfen: das ist ein Erfolg! Können Sie 10 Minuten mit Ihrem (Enkel-)Kind spielen, ohne dass Ihnen die Puste ausgeht: das ist Erfolg! Hast du einen Monat lang jeden Tag 15 Minuten geschrieben: Das ist Erfolg! Vergessen Sie auch nicht, Ihren Erfolg mit der Person zu teilen, mit der Sie ihn machen (siehe Punkt 4), denn dann erhalten Sie Komplimente von sich selbst und von anderen. Eine doppelte Dosis Komplimente = eine doppelte Dosis Endorphine (Glückshormone). Sehen Sie, das motiviert zum Weitermachen!

Sie möchten sich selbst etwas schenken? Dann wählen Sie zum Beispiel herrlich warme Esgii-Pantoffeln, um sich nach all der Anstrengung auszuruhen! Sie finden sie hier: www.esgii.nl

Hausschuhe aus Esgii-Wolle

Ein letzter Bonus-Tipp : Seien Sie nicht zu hart zu sich selbst. Jeder hat Zeiten, in denen es einfach nicht funktioniert, und nein, das bedeutet nicht, dass es niemals funktionieren wird. Fangen Sie einfach neu an, denn mit guten Vorsätzen können Sie jeden Tag neu beginnen. Ja, du kannst!

Viel Spaß und Erfolg! Wir freuen uns, Sie zu beglückwünschen, wenn wir Ihren Erfolg sehen. Alles Liebe, Mara & Wendy

Mara und Wendy - Schick aktiv Autoren - Mara und Wendy
Die sportlichen Schwestern Mara und Wendy betreiben gemeinsam Spiffy active . Dies ist eine Marke mit nachhaltiger und hochwertiger Sportbekleidung aus den Niederlanden, erhältlich in den Größen 36 bis 52. Ihre Mission ist es, Sie gut aussehen zu lassen, damit Sie sich mit Freude und Selbstvertrauen bewegen. Und es funktioniert,sehen Sie selbst .

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Suchen