Bildunterschrift erscheint hier

Fügen Sie Ihr Angebot, Ihre Informationen oder Ihren Werbetext hinzu

Quesadilla mit Thunfischschmelze und Kimchi

  • 3 minimum gelesen

Für dieses Gericht habe ich drei verschiedene Küchen kombiniert - amerikanisch, mexikanisch und koreanisch - was zu einem köstlichen Snack führt. Weich geschmolzener Käse, cremiger Thunfischsalat und Kimchi für das gewisse Etwas, alles auf einer knusprigen Tortilla. Klingt gut oder?

Portionen: 1 Mittagsportion / 4 Snackportionen | Zubereitung: 10 min | Kochzeit: 5 min | Gesamt: 15min

Zutaten für die Quesadillas

  • 2 mittlere Wraps
  • 1 Dose Thunfisch (in Öl)
  • 1 EL Mayonnaise
  • 20 g Kimchi
  • 90 g geriebener Käse
  • gemahlener Pfeffer und Salz nach Geschmack
  • Öl nach Wahl

Zutaten für die Ssamjang Mayonnaise

  • 1 EL Mayonnaise
  • 0,5 - 1 EL Wasser
  • 1 TL Ssamjang (mild)

Notwendigkeiten

Mittelgroße Bratpfanne, Deckel, der auf (oder über) die Bratpfanne passt, 2 kleine Rührschüsseln.

Laden Sie dieses Rezept herunter und speichern Sie es

.

Was ist Ssamjang?

Vielleicht ist dir gerade etwas in der Zutatenliste begegnet, das du noch nicht kennst: Ssamjang. Anders als das mittlerweile beliebte Kimchi ist dieses koreanische Gewürz noch ziemlich neu auf dem niederländischen Markt, aber sobald Sie es kennengelernt haben, werden Sie es in immer mehr Supermarktregalen sehen. Ssamjang ist eine dickflüssige Sauce aus Sojabohnen, Chilipaste, Sesamöl, Zwiebel, Frühlingszwiebel und Knoblauch, eine echte Geschmacksbombe. Wenn Sie es in Ihrem Supermarkt oder in Ihrem örtlichen Toko finden können, empfehle ich auf jeden Fall, die Ssamjang-Mayonnaise damit zuzubereiten!

Was ist Ssamjang

Vorbereitung

  • Dose Thunfisch öffnen und gut abtropfen lassen. Legen Sie den Thunfisch in eine Schüssel und fügen Sie die Mayonnaise sowie Salz und Pfeffer hinzu. Mit einer Gabel gut umrühren, bis die gesamte Mayonnaise gut über dem Thunfisch verteilt ist.
  • Dann das Kimchi fein hacken und zum Thunfisch geben. Gut umrühren, damit das Kimchi gleichmäßig verteilt wird. 
  • Ssamjang, Mayonnaise und etwas Wasser in eine Schüssel geben und glatt rühren. 
  • Entfernen Sie die Wraps aus der Verpackung. Geben Sie etwas Öl in Ihre Pfannen und legen Sie einen der Wraps hinein. Das Feuer machen wir erst später an, aber jetzt musst du nicht mehr die dicke Quesadilla in die Pfanne schieben, während du hoffst, dass nicht alles herausfällt! 
  • Die Hälfte des geriebenen Käses auf den Wrap in der Pfanne streuen. Dabei muss man nicht zu vorsichtig sein, denn jeder Käse, der daneben fällt, bildet später eine schöne knusprige Kruste.
  • Dann den Thunfischsalat auf den Wrap geben und versuchen, ihn so gut wie möglich über den Wrap zu verteilen.
  • Streuen Sie den restlichen Käse über den Thunfischsalat und legen Sie dann den zweiten Wrap darauf. Drücken Sie die Quesadilla leicht in die Pfanne, um den Inhalt noch gleichmäßiger zu verteilen.
  • Drehen Sie dann Ihre Hitze auf niedrig bis mittel und legen Sie den Deckel auf die Pfanne. Den Boden einige Minuten backen, bis er schön gebräunt und knusprig ist. Dann vorsichtig umdrehen – eventuell mit Hilfe eines flachen Tellers – und die Oberseite braten, bis sie ebenfalls schön gebräunt und knusprig ist.
  • Die Quesadilla aus der Pfanne nehmen und auf ein Schneidebrett legen, dann in 4 Stücke schneiden. Legen Sie die Stücke auf einen Teller und träufeln Sie mit einem kleinen Löffel etwas Mayonnaise darüber oder servieren Sie die Mayonnaise separat. Genieße dein Abendessen!

Sag mir, wirst du das auch versuchen?

Autor - Shannah van der Wal

Shannah verbindet ihre Liebe zur Fotografie und zum Essen auf ihrem Food-Blog Just Gimme Fries . Hier bringt sie asiatische und westliche Speisen durch einfache, aber köstliche Rezepte zusammen. Außerdem machst du ihr immer wieder eine Freude mit Pommes, Videos von Katzen & Fakten über Japan.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Suchen