Bildunterschrift erscheint hier

Fügen Sie Ihr Angebot, Ihre Informationen oder Ihren Werbetext hinzu

Mit einem Tagebuch kreativer werden – 5 Tipps für den Einstieg

  • 3 minimum gelesen

Starten Sie ein Tagebuch, warum sollten Sie? Es gibt viele Gründe, ein handgeschriebenes Tagebuch zu führen, aber das ist der Hauptgrund : Es macht Sie kreativer. Indem Sie in einem Tagebuch schreiben, konzentrieren Sie sich auf das, was Sie schreiben, ohne sich Gedanken darüber zu machen, was andere darüber denken werden. Regelmäßiges Aufschreiben verbessert deine Denkprozesse und macht deine Denkweise nachweislich noch kreativer. Genau wie Meditation ist es eine Art Fitness für deinen Geist. Es ist nicht nötig, große Textblöcke zu schreiben, und diese fünf Tipps sollten Ihnen dabei helfen.

1 - Warum möchtest du ein Tagebuch schreiben?

Denken Sie zuerst über Ihr „Warum“ nach. Möchtest du Ruhe, suchst du nach einer Möglichkeit, deine Emotionen loszuwerden, magst du Listen, Zitate oder den Überblick über deine Gedanken? Überlegen Sie genau, warum Sie ein Tagebuch führen möchten. Und denken Sie daran, dass alles erlaubt und möglich ist. Müssen Sie zum Beispiel Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und mehr Zeit dafür gewinnen? Dann kannst du auch in dein Tagebuch zeichnen, Collagen kritzeln oder einfügen oder eine Kombination aus dem machen, wonach dir gerade ist. Dies wird auch als Journaling bezeichnet. 

Warum ein Tagebuch

2 - Bestimmen Sie das Thema für Ihr Tagebuch

Wenn du ein Thema für dein Tagebuch wählst, dann hast du damit eine Art Ziel und das funktioniert bei manchen Menschen sehr gut, du behältst damit den Fokus. Die Möglichkeiten sind natürlich endlos, aber hier sind ein paar Ideen, die Ihnen helfen können:

  • Gewöhnliches Tagebuch - Dinge, die passieren und wie Sie sich dabei fühlen. Ein Tagebuch, um die Entwicklung Ihres Kindes zu verfolgen.
  • Dankbarkeitstagebuch, in dem du regelmäßig Dinge aufschreibst, für die du dankbar bist. Das tut Ihrem Glück sehr gut.
  • Trainingstagebuch , um Ihr sportliches Training und Ihre Ergebnisse im Auge zu behalten.
  • Ernährungstagebuch , um Ihnen zu helfen, den Überblick über Ihre Ernährung zu behalten.
  • Veranstaltungstagebuch , in dem Sie Dinge über Partys und Abendessen, die Sie veranstalten, aufschreiben. Behalten Sie beispielsweise die Gäste und die Speisekarte im Auge.
  • Urlaubstagebuch für einen bestimmten Urlaub , um Ihre Erinnerungen für später mit Fotos und Kritzeleien festzuhalten.
  • Schwangerschaftstagebuch , aus offensichtlichen Gründen ;-)
  • Kreativitätstagebuch , in dem Sie regelmäßig etwas Kreatives teilen.

Lesen Sie auch 👉 Starten eines Bullet-Journals. Besser spät als nie

3 - Ein praktisches Tagebuch ist… eine Agenda!

Fühlt sich ein Tagebuch nach der obigen Zusammenfassung zu weit wie eine Brücke an? Dann entscheiden Sie sich für eine schöne Agenda. Es gibt viele Tagebücher die auch jeden Tag Platz für ein kurzes Scribble bieten. Heutzutage gibt es auch so viele Formen und Größen von Tagebüchern. Auf diese Weise können Sie einfach mit a beginnen Tagebuch. Wie einfach kann es sein?

Kalender kaufen

4 - Schreiben Sie, als ob niemand jemals Ihr Tagebuch lesen würde

Einer der besten Tipps zum Starten eines Tagebuchs ist, so zu schreiben, als würde nie jemand dein Tagebuch lesen. Es spielt wirklich keine Rolle, wie du die Dinge aufschreibst, solange du sie aufschreibst, wie sie aus dir selbst kommen. Dein Tagebuch gehört dir, und nur dir. Alles, was Sie wollen, kann hinein. Bewahren Sie Ihr Tagebuch an einem sicheren Ort auf, wenn die Informationen vertraulich sind...

5 - Investiere in ein schönes Tagebuch

Ein Tagebuch selbst zu haben ist natürlich einer der ersten Schritte. Machen Sie daraus eine Party und suchen Sie, bis Sie Ihr Tagebuch finden. Denn ein Tagebuch ist etwas, das Sie wahrscheinlich lange führen werden, und ein schönes Exemplar ist auch eine Einladung zum Verwenden! Ob Sie große, kleine, blanko, linierte, gepunktete oder karierte Seiten bevorzugen, ist natürlich reine Geschmackssache.

Tagebuch kaufen

💛 Was auch immer du tust, denk daran, dass das tägliche Aufschreiben von drei Dingen, für die du dankbar bist, zu deinem allgemeinen Glück beiträgt. Und das allein ist es wert, oder?!

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Suchen