Bildunterschrift erscheint hier

Fügen Sie Ihr Angebot, Ihre Informationen oder Ihren Werbetext hinzu

Halloween: Zombie-DIY-Tutorial mit einfachem Budget

  • 3 minimum gelesen

Am 31. Oktober ist es wieder soweit… Halloween wird immer mehr gefeiert. Themenpartys mit ominösen Spukhäusern, verschwommenen Hexen und gruseligen Killerclowns. Geschmückte Einkaufsstraßen verwandeln sich in der Halloween-Nacht mit vielen Süßigkeiten, Besenstielen, mörderischen Zahnärzten und abgetrennten Köpfen in ein großes Gruselabenteuer. Zumindest hier in Scheveningen ist bei uns schon Ballzeit…

Wer möchte, kann natürlich auch für ein fertiges Halloween-Outfit bezahlen: Minecraft-Anzüge, Scream-Masken, Dracula-Umhänge, Der Joker-Anzug … eine Runde auf Bol.com und ihr wisst, was ich meine. Hier haben wir dem Kostümanzug unseren eigenen Dreh gegeben. Einst aus der Not geboren, nun seit Jahren Tradition: der preisgekrönte easy budget DIY Zombie .

Vor ungefähr vier Jahren habe ich erfahren, dass unser Sohn sich am nächsten Tag für die Schule verkleiden durfte. Großer Stress! Denn wenn sich alle verkleiden … Nun, Sie haben die Idee, also fomo in der Herstellung. Zum Glück hatte ich noch eine Tube und eine Sprühdose Kunstblut zu Hause (fragt nicht) und den Rest habt ihr halt rumliegen. Wette? Sie verkaufen nur Kunstblut bei Intertoys oder Blokker oder hier , keine große Sache. Hinweis : Es ist Müll, Sie können es aus nichts herausholen.

Zutaten

Das brauchst du für einen Zombie:

  • alte Klamotten, Pullover, Pullover, Hosen (was man nach Halloween wegschmeißen kann!)
  • Verbandrolle + Leukoplastband oder Pflaster
  • schwarzer Ohrstift/Gelliner
  • dunkler Lidschatten, vorzugsweise mattes Dunkelbraun (oder ähnlich)
  • Tube Kunstblut (oder roter flüssiger Lippenstift)
  • optional: schwarzer Nagellack, zu helle Foundation und weißer Puder

Wie man

  1. Löcher schneiden und in die Kleidung „reißen“, sodass es aussieht, als wäre das Outfit alt und zerrissen
  2. sich anziehen. Warm genug mit Leggins oder Strumpfhosen und bei Bedarf etwas unter dem Pullover
  3. Machen Sie „Blutflecken“ an den Rissen und Löchern (Kinder helfen gerne bei den Schritten 1 und 2). Verwenden Sie vorzugsweise Kunstblut, da es eintrocknet. Es werden auch Sprühdosen mit Kunstblut verkauft, die perfekt auf Kleidung wirken
  4. Zeit gut machen! Gesicht, Hals und Hände mit etwas zu heller Grundierung und weißem Puder blass machen
  5. Binden Sie den Verband um den Kopf und schließen Sie ihn mit einem Stück Leukoplast. Machen Sie einen Fleck mit Kunstblut darauf
  6. Verschmutzen Sie den Verband, das Gesicht, den Hals und die Hände mit einem großen Make-up-Pinsel und dem Lidschatten
  7. die augen rundherum mit einem kleineren schminkpinsel abdunkeln. Mischen Sie es besonders unter den Augen als große Taschen. Machen Sie auch Rillen entlang der Nase und fächern Sie mit einem breiteren Pinsel etwas Schatten auf die Wangen
  8. Ziehen Sie eine Träne und Stiche mit Schwarz aus einem Mundwinkel. Geben Sie etwas Kunstblut darüber
  9. es hängt davon ab, wie viel Zeit noch verbleibt, aber manchmal zeichne ich einige Adern und Risse
  10. lackiere die Nägel schwarz

Und dein Zombie ist bereit! Als unser Guck das erste Mal so die Straße entlang ging, waren die Nachbarn schockiert. Halloween ist jetzt ein bisschen etablierter und er ist ein bisschen älter, was einen Unterschied macht. Wie auch immer, es ist jedes Jahr eine Party, diesen Budget-Zombie zu machen.

Ach ja, Zombies lachen natürlich nicht. Mütter von Budget-Zombies tun es 😂

Und, gehst du es an?

Stellen Sie sicher, dass Sie Fotos mit den Hashtags #happlify und/oder #happyzombie machen. Lassen Sie uns unten wissen, was Ihre Halloween-Pläne sind. Ich bin super neugierig.

Mariko Naber
Autor - Mariko Naber
Mariko ist das glückliche Gehirn hinter Happlify. Gemeinsam mit Partner Mark läuft sie Verkaufen Sie Ihre Sachen online, Branding-Agentur Geladene Tinte BNO de Atelier Naber . Sie liebt Wohlfühlen, zufällige Taten der Freundlichkeit, Fleischbällchen, Schokoladenmousse, Zeit mit der Familie, Zee, Piña Colada, Zucker & Gewürze und alles Schöne 💛

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Suchen