Bildunterschrift erscheint hier

Fügen Sie Ihr Angebot, Ihre Informationen oder Ihren Werbetext hinzu

Rezept von Estée Strooker: Crème caramel of Estragon and pastnip fudge

  • 3 minimum gelesen

Zu Hause zu kochen ist etwas, was wir alle in letzter Zeit wahrscheinlich öfter als sonst getan haben. Aber auch ein solches Essen kann man mit dem richtigen Kochbuch ganz einfach auf ein höheres Niveau heben. Zum Beispiel mit dem brandneuen Buch Pret à Diner von Köchin Estée Strooker, aus dem wir dieses köstliche Rezept als Vorgeschmack mit Ihnen teilen können. Mit diesem hier wurdest du gewarnt, danach willst du definitiv mehr!

Wenn etwas Crème Caramel of Estragon and Pastnip Fudge heißt, dann muss es sich gut anfühlen, es kann einfach nicht anders sein. Ich kann es kaum erwarten, dieses unwiderstehliche Dessert selbst zu probieren.

Zutaten

Portionen: 4

Creme Karamell

  • 75 Gramm Kristallzucker (für das Karamell) + 65 Gramm (für die Sahne)
  • 10 Zweige Estragon, Blätter abgezupft
  • 200ml Milch
  • 70 ml Schlagsahne
  • 2 Eier
Estragonkraut

Drachen
Der Kräuter-Estragon ist in der französischen Küche sehr beliebt. Das Kraut hat längliche Blätter und schmeckt leicht nach Anis. Achtung: Der Geschmack wird schnell stärker, also seien Sie bei der Anwendung etwas vorsichtig. Dasselbe gilt für getrockneten Estragon.

Pastinaken-Fudge

  • 1 Pastinake, geschält und in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 100 ml Schlagsahne
  • 100ml Wasser
  • 100 Gramm Kristallzucker
  • Prise Salz
  • 1 Zitrone, Schale und Saft

Außerdem werden benötigt: kleine Porzellan- oder Kunststoffförmchen mit einem Durchmesser von 6 cm.

Rezept von Estée Strooker: Crème caramel of Estragon and pastnip fudge

Vorbereitungsmethode

Creme Karamell

  1. Für das Karamell eine Bratpfanne mit 75 Gramm Zucker erhitzen. Den Zucker in ca. 5 Minuten goldbraun karamellisieren. Rühren Sie die Pfanne nicht um, sondern rollen Sie die Pfanne ein wenig hin und her. Gießen Sie eine dünne Schicht Karamell in die Formen und lassen Sie es abkühlen, bis das Karamell hart ist.
  2. In der Zwischenzeit den Estragon mit Milch, Schlagsahne, Eiern und 65 Gramm Zucker in einem Mixer pürieren. Mixen, bis die Creme grün und glatt ist. Sahne abseihen. Gießen Sie die Sahne in die Formen mit hartem Karamellboden.
  3. Es gibt zwei Möglichkeiten, die Crème Caramel zuzubereiten:
    1. Bei 180 °C backen und die Formen in ein Wasserbad stellen, darauf achten, dass (nur) die Formen in Wasser getaucht sind. Kochen Sie sie 40 bis 50 Minuten lang, bis der Pudding fest ist.
    2. Backofen auf Dampfstufe auf 85 °C aufheizen. Decken Sie die Formen mit Plastikfolie ab. Die Crème Caramels im Dampfgarer 40 Minuten dämpfen.

Pastinaken-Fudge

  1. Legen Sie die Pastinakenscheiben in einen Topf und fügen Sie die Schlagsahne und das Wasser hinzu. Die Pastinaken 15 Minuten kochen.
  2. Die Pastinaken zusammen mit der geschlagenen Sahne und dem Wasser zu einer glatten Creme pürieren. Den Zucker sowie die Schale und den Saft der Zitrone hinzufügen.
  3. Die Pastinaken-Sahne-Mischung in eine Pfanne geben und die Mischung erhitzen. Rühren Sie regelmäßig um, während die Creme langsam bräunt und eindickt. Das dauert je nach Pfanne und Herd 15 bis 25 Minuten. Aber es sollte eine Fudge-ähnliche braune Creme sein.
  4. Vor dem Servieren einen dicken Streifen Fudge auf einen Teller streichen. Crème Caramel kopfüber aus der Form nehmen, so dass der flüssige Karamell oben liegt. Legen Sie es neben den Fudge. Wiederholen Sie dies für jede Platte.

TIPP : Wenn der Fudge zu gerinnen beginnt, fügen Sie ein wenig Wasser hinzu. Gut umrühren und Ihr Fudge ist wieder gerettet!

Lust auf mehr von diesen Leckereien? Logisch.

Pret à Diner Menübuch für die besten Abendessen zu Hause

Dieses köstliche Rezept finden Sie in diesem brandneuen Buch Pret à Diner von Estée Stooker. Es ist der persönliche Leitfaden für die Zusammenstellung eines Menüs, das Ihre Gäste beeindrucken wird. Mit den Rezepten und Tipps von Küchenchefin Estée Strooker lassen Sie alle Ihre kulinarischen Inspirationen in vollen Zügen genießen.

Wie planen Sie die Einkäufe und wie decken Sie den Tisch? Wie servieren Sie die Speisen: gemeinsames Essen oder ein vorgefertigtes Gänge-Menü? Sie lernen, aus verschiedenen Gerichten mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Strukturen, vorzugsweise mit saisonalen und regionalen Zutaten, ein Menü zusammenzustellen. Außerdem enthält das Kapitel „Ein zweites Leben“ Rezepte, die übrig gebliebenen Zutaten Ihres Abendessens eine zweite Chance geben. Auch über Bol.com erhältlich – 32,50 €

Esté Stroker Küchenchef Estee Stroker
Estée steht seit 2011 an der Spitze des Restaurants 't Amusement in Arnheim (erwähnt im Gault Millau und im Michelin-Führer); wo Kreativität und Genuss zwei Schlüsselwörter sind. 2018 kam ein weiteres Geschäft in Arnheim hinzu: Eetwinkel STROOM. Estée moderierte mehrere Fernsehsendungen bei 24Kitchen und nahm 2017 an der NPO-Dokumentation De Nieuwe garde teil. Sie hat zuvor zwei Kochbücher veröffentlicht; Weder Fleisch noch Fisch und Estée kocht – die neue niederländische Küche .

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Suchen