Bildunterschrift erscheint hier

Fügen Sie Ihr Angebot, Ihre Informationen oder Ihren Werbetext hinzu

Druck ist nicht glücklich

  • 4 minimum gelesen

Es gibt eindeutig zwei Lager. „Beschäftigt ist gut“-Camp und „Wenn du beschäftigt bist, bist du ein Verlierer“-Camp. Der Ausdruck könnte etwas differenzierter sein, aber ich glaube nicht, dass es etwas dazwischen gibt. Aus verschiedenen Gründen haben beide Seiten Recht und Unrecht. Wo will ich damit hin, eigentlich nur vom Druck zum Glück.

Ich persönlich bin oft (zu) beschäftigt und wünsche mir, dass es anders wäre. Im Laufe der Jahre konnte ich meine Arbeit so gestalten, dass mir das, was ich tue, wirklich viel Spaß macht und es mir daher nichts ausmacht, selbst „beschäftigt“ zu sein. Aber wenn ich zu beschäftigt zu werden drohe, trete ich einen Schritt zurück und verwende die Focus-Formel von Janneke de Geus. Denn Konzentration ist mein Ziel, wenn mir alles zu viel wird. Zurück zu den Grundlagen, was war das Ziel und warum mache ich es noch einmal?

Janneke de Geus - der Focus Coach!

Ich möchte Ihnen Janneke de Geus vorstellen. Janneke ist Focus-Coach und ein sehr guter, das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Ich habe einmal die Focus-Formel mit ihr gemacht und das ist immer noch ein guter Griff. Hier ist Jannekes Meinung zum Thema „beschäftigt sein“:

„Ich erinnere mich, als wäre es gestern gewesen; ich war am Boden zerstört. Nach einer weiteren zerbrochenen Nacht war mir das Weinen näher als das Lachen. Als wir in vier Jahren die glückliche Mutter und der glückliche Vater von drei Jungen wurden, gab es keine rosa Wolken. Eine riesige "Berg der Liebe, ein ebenso großer Berg Wäsche und die Sehnsucht nach Zeit zum Genießen. Ich fand es schwierig, das zu genießen, was ich hatte, obwohl ich es wirklich wollte und super dankbar für meine Männer war. Aber ich war einfach am…"
Focus-Coach

Wo haben wir einen Fehler gemacht...?

Jede Nacht mussten wir mindestens dreimal aufstehen, um ein Kind zu trösten. Ein Kind, das immer juckte (so erbärmlich), ein beängstigender Traum, Durst, aufgewacht von Bruderliebe … was auch immer.

Und jedes Mal sprang ich beim ersten Geräusch aus dem Bett. Ohne zu meckern oder zu meckern. Sie brauchten mich (Brüllen... sagte die Löwin in mir). Trotzdem war es nicht das, was mich kaputt gemacht hat.

Wenn ich zurückblicke, sehe ich, wo es schief gelaufen ist. Drei Jungs in vier Jahren. 2 Kaiserschnitte. Eine hohe Sensibilität. Ein Job von 3 Tagen die Woche. Und natürlich… ein Arbeitszimmer nebenan. Denn was ist ein Mensch ohne Studium? Und zwar nicht nebenan, sondern in Zeist. Wir gingen davon aus, dass dies eine 2-stündige Fahrt im Wald war. Und wir; das sind ich, ich und ich.

Lassen Sie sich nicht täuschen. Kinder zu haben und zu haben ist stressig, geschweige denn 3 in 4 Jahren zu bekommen!
Kinderstress

Warum setzen wir uns so unter Druck?

*seufz* Ich hatte so viel für mich. Ich war nicht nur beschäftigt, sondern machte mir auch viel Druck. Sich selbst unter Druck setzen; weißt du, dass? Und das nicht nur für ein paar Tage oder Monate. Nicht nur, um Ihr Buch zu schreiben oder Ihre Hausarbeit zu erledigen, sondern ständig.

Und warum? Tun wir es für uns selbst oder für andere?

War die Vereinbarkeit meiner jungen Familie, meines Jobs, meiner Ausbildung, meines schnelllebigen Lebens das, was ich wirklich wollte? Durch all die Hektik wurde mein Gefühl geschleudert wie der Klöppel einer ohrenbetäubenden Kirchenglocke. Ich wusste nicht. Ich habe meine Intuition, mein „Wissen“ nicht gespürt.

Mein Beschäftigt-Beschäftigt-Beschäftigt-Muster zerstörte mein inneres GPS. Ich fühlte ES nicht mehr. Ich spürte nicht mehr, was mir Energie gab und was nicht. Was hat mich dazu gebracht, zu mir selbst zu kommen und was nicht. Ich fühlte nicht, was ich wollte.
Den Fokus verloren

Der Erfolgsindikator: Vom Druck zum Glück!

Die Jungs sind jetzt Männer, aber ich habe die Ausbildung mitgenommen.

Es ist eine natürliche Versuchung. Dieser Drang, alles auf einmal (jetzt) ​​machen zu wollen. Dein Job, deine Firma, deine Kinder, eine Ausbildung, Freunde, Sport, Reisen, eine andere Ausbildung, ein Blog, ein Vlog, ein digitales Produkt, beschäftigt-beschäftigt-beschäftigt sein.

Eine Art Jetzt-oder-nie-Gefühl, das winkt und anzieht und Ihre Aufmerksamkeit fordert.

Und ich zweifle nicht daran, dass Sie das können. Sicherlich. Obwohl Sie als sensible vielseitige Frau spüren werden, dass die Geschwindigkeit nicht immer zu Ihnen passt und der Druck Sie nicht stimuliert.

Aber mehr als das; kommst du wirklich zu dir? Sind Sie in der Lage, nach innen zu gehen und Ihre Überzeugungen zu überprüfen? Damit Sie feststellen können, welche Glaubenssätze nicht mehr zu Ihnen passen. Sie können sie also durch Überzeugungen ersetzen, die viel mehr Spaß machen und effektiver sind.

Sag mir, kommst du wirklich zu dir?
Kommst du wirklich zu dir?

Kannst du hineingehen und fühlen, was es zu fühlen gibt? So können Sie anfangen zu wählen, welche Gefühle Sie kultivieren möchten. Und welches Rezept Sie sich zum Beispiel für Ruhe oder Gelassenheit oder Kreativität ausdenken können. Denn für jede Emotion gibt es ein Rezept.

Unsere neue Denkweise

Veränderung beginnt mit der Entscheidung, die Dinge anders zu betrachten. Eine neue Denkweise. Wenn wir jetzt alle entscheiden, dass DRUCK nicht der Indikator ist, GLÜCK ist es. Und wenn wir Ziele wählen, die sich um Wachstum, Geben und Glück drehen. Und dann dort einen praktischen Plan aufstellen. SEHR PRAKTISCH

Bleib konzentriert, bleib dran, Janneke.

Digitale Entgiftung

    Schön zu wissen, dass Janneke auch bei unserem Digital Detox mitreden kann. Du hast Lust auf mehr Seelenfrieden, echte Verbundenheit, mehr Kreativität und Glücksmomente? Dann werfen Sie einen ernsthaften Blick auf die digitale Entgiftung von Happlify. Damit packen Sie Ihr digitales Leben an. Durch die Entgiftung haben Sie sofort mehr Zeit, die Sie für viel wichtigere Dinge aufwenden können. Wie ich-Zeit. Was für ein tolles Geschenk, um sich selbst mehr Ruhe, Kreativität, Glücksmomente und Zeit zu schenken. Es ist nie zu spät, mit der digitalen Entgiftung zu beginnen. Sie starten, wann immer Sie wollen. Erhältlich bei Happlify €37,- hier klicken

    Über den Autor

    Jannekede Geus - Focus-Trainer
    Janneke ist Focuscoach , Mutter von drei erwachsenen Männern, liebt schwarzen Kaffee und ist seit 26 Jahren mit ihrem Unterstützer Jerry zusammen. Ihr immenses Interesse daran, wie das Gehirn funktioniert, hat sie zu dem gemacht, was sie heute ist: ein sehr guter Fokus-Coach! Jemand, der Ihnen hilft, Ihr Leben zu strukturieren, einen Plan zu erstellen und vor allem ... FOKUS!!

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

    Suchen